Die Stiftung KBZO unterhält eine Vielzahl von Einrichtungen für rund 1500 Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Behinderung, die an verschiedenen Standorten im Raum Oberschwaben/Bodensee/Allgäu von rund 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gefördert und betreut werden.

Für die neu geschaffene

Stabstelle Qualitätsmanagementbeauftragte/r (QMB)

(50% bis max. 70 %, unbefristet)
suchen wir eine tatkräftigte, flexible und verantwortungsbewusste Persönlichkeit w/m/d.

Die Stelle ist grundsätzlich mit der Stelle Umsetzung Bundesteilhabegesetz kombinierbar. Eine Anpassung des Stellenzuschnitts bleibt vorbehalten. Die Stelle ist direkt dem Vorstandsvorsitzenden zugeordnet.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Weiterentwicklung, Strukturierung und Umsetzungsbegleitung unseres Qua-litätsmanagementsystems auf der Grundlage der ISO 9001 und in Anlehnung an das GAB-Verfahren
  • Mitwirkung sowie fachliche Anleitung bei der Planung und Umsetzung der unternehmensspezifischen Qualitätspolitik und Qualitätsziele
  • Kommunikation der Qualitätsgrundsätze zur Förderung des Qualitätsbewusstseins im Unternehmen
  • Identifikation, Strukturierung, Einführung und Aufrechterhaltung der notwendigen (Kern-)Prozesse und Kundenanforderungen      z. B. in Form von Qualitätszirkeln und Koordination des betrieblichen Vorschlagwesens (KVP)
  • Koordination der Erarbeitung, Aktualisierung und Weiterentwicklung der QM-Vorgabedokumente (Arbeitsanweisungen, Handlungsleitlinien, Verfahrensanweisungen)
  • Ständige Überprüfung und Bewertung der Weiterentwicklung des QMS
  • Koordination, Beratung sowie Schulung der Führungskräfte und der operativen Mitarbeiter/innen in allen Fragen des QM
  • Planung, Koordination und Auswertung der internen Audits mit Auditbewertung

Ihr Profil:

  • Qualifikation als Qualitäts- oder Qualitätsmanagementbeauftragte/r, z. B. in Form von: Master-Studium Quality Engineering, Qualitätsmanager (IHK), Qualitätsmanagementbeauftragte/r (IHK), geprüfte/r Qualitätsbeauftragte/r (TÜV) oder vergleichbar
  • Erfahrung im Bereich des Aufbaus, der Pflege und der Weiterentwicklung von Qualitätsmanagementsystemen
  • Praktische Berufserfahrung im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens, speziell der Eingliederungshilfe, wären von Vorteil
  • Eine der Aufgabe entsprechende Methoden- und Kommunikationskompetenz sowie eine hohe IT-Kompetenz

Ihre Vorteile:

  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe mit viel Eigenverantwortung
  • Unbefristetes und sicheres Arbeitsverhältnis
  • Leistungsgerechte Vergütung nach TV-L, betriebliche Altersvorsorge (ZVK)
  • Hilfsbereites, wertschätzendes und motiviertes Team, das sich auf die Zusammenarbeit freut
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Langfristige Perspektive mit guten fachbezogenen Weiterbildungsmöglichkeiten

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Portal unter Angabe des gewünschten Beschäftigungsumfangs und Aufgabenschwerpunkts bis zum 22.01.2022.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung