Die Stiftung KBZO unterhält eine Vielzahl von Einrichtungen für rund 1500 Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Behinderung, die an verschiedenen Standorten im Raum Oberschwaben/Bodensee/Allgäu von rund 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gefördert und betreut werden.

Für unseren Geschäftsbereich Wohnen & Leben suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Bereichsleitung w/m/d         

für die Standorte Weingarten | Vollzeit

Ihr Aufgabengebiet:

  • Übergeordnete Leitung der Standorte Martinusweg, Thumbstraße, FINKA
  • Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes
  • Begleitung des Digitalisierungsprozesses des Geschäftsbereichs und Einführung von Softwarelösungen
  • Begleitung der Neuentwicklung einer Außenwohneinheit
  • Mitarbeit an der ökologischen und nachhaltigen Ausrichtung der Stiftung KBZO
  • Personalmanagement mit den Schwerpunkten Personalplanung, Personalakquise, Bewerbermanagement und -gespräche, Personalgespräche
  • Organisation des Aufnahmeprozesses von BewohnerInnen
  • Angehörigenarbeit
  • Koordination des Kurzzeitwohnens
  • Gremienarbeit – Vertretung des Bereichs in externen Gremien, Teilnahme und Mitwirkung an internen Gremien
  • Netzwerkarbeit im Sozialraum, Vernetzung mit dem Gemeinwesen
  • Koordination und auch teilw. Übernahme von übergeordneten Aufgaben
  • Begleitung der fachlichen Arbeit (Pflegezirkel, Konzeptionsarbeit etc.)
  • Koordination des Qualitätsmanagements im Bereich
  • Umsetzung der heimrechtlichen Bestimmungen
  • Fachaufsicht des Bereichs
  • Wirtschaftliche Verantwortung des Bereichs mit der Geschäftsbereichsleitung

Ihr Profil:

  • Sie haben ein sozialpädagogisches / sozialwirtschaftliches Studium abgeschlossen oder verfügen über eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie haben Erfahrung in der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung, idealerweise in Leitungsfunktion.
  • Sie besitzen sehr gute MS-Office-Kenntnisse.
  • Sie zeichnet eine selbstständige, eigenverantwortliche, strukturierte Arbeitsweise sowie innovatives und lösungsorientiertes Denken aus.
  • Sie haben Freude an übergreifender Teamarbeit, verbunden mit einem hohen Maß an Selbstverantwortung, Eigeninitiative und Kommunikationsstärke.

Ihre Vorteile:

  • Eine vielseitige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe in einem dynamischen Sozialunternehmen
  • Ein motiviertes Leitungsteam mit einer hohen Fachlichkeit
  • Ein freundliches und kollegiales Betriebsklima
  • Ein vielseitiges Tätigkeitsfeld mit guten persönlichen Entwicklungs- u. Entfaltungsmöglichkeiten
  • Eine Vergütung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L SuE)
  • Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes (ZVK)
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Attraktive Sozialleistungen mit betrieblichem Gesundheitsmanagement
  • Mitgliedschaft in der Leitungskonferenz der Stiftung
  • Passgenaue in- und externe Fort- und Weiterbildungsangebote



Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Portal bis spätestens 10.06.2022.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung